Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines und Nutzungsgrundlagen

"Conside.me" bezeichnet im Folgenden den nachfolgend dargestellten Dienst (inklusive sämtlicher Anwendungen) und/oder den Betreiber des Dienstes, die Coortus AG.

1.1
Der Dienst Conside.me wird über Websites im Internet (u.a. coortus.ag, cv-profile.de, cvprofile.de, coortus-talents.de) sowie diversen Subdomains und Aliases dieser Domänen, mobile Applikationen, Webservices und autorisierte Einbindungen in Drittseiten erbracht.

1.2
Diese Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung des genannten Dienstes regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Conside.me, unabhängig davon, über welche Website oder Applikation der Nutzer die Leistungen verwendet.

1.3
Die Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung des Dienstes Conside.me und etwaige zusätzliche Bedingungen werden im Folgenden gesamtheitlich "AGB" genannt. Der Vertragsschluss erfolgt mit der Coortus AG, Nachbarsweg 101, 45481 Mülheim an der Ruhr. Weitere Kontaktdaten, die Handelsregisterdaten sowie der Name einer vertretungsberechtigten Person der Coortus AG können dem Impressum entnommen werden.

Vertragsgegenstand

2.1
Conside.me bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ein online Profil zu erstellen, welches ihn für berufliche oder private Zwecke präsentiert und darstellt. Die so erstellten Unterlagen können gesichert und in verschiedenen Formaten und Formen heruntergeladen, weiterverarbeitet oder anders genutzt werden. Conside.me ist eine Anwendung der Coortus AG. Es gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche mit der Registrierung akzeptiert werden. Abweichend von Ziffer 3 der Allgemeinen Bedingungen für die Nutzung des Dienstes cv-profile.de besteht hinsichtlich des Herunterladens von Lebenslauf-Dokumenten und individuell erstellter Produkte wie einem persönlichen Empfehlungsschreiben oder dem Reiss Profile jedoch entsprechend § 312 d Abs. 4 Nr.1 BGB kein Widerrufsrecht.

2.2
Der verfolgte Zweck ist es, den Nutzer bei der Verbesserung und Optimierung seines Berufs- und Privatlebens zu unterstützen. Hierzu werden diverse Anwendungen und Dienstleistungen angeboten, welche gesamt im genannten Dienst Conside.me aufgehen.

2.3
Hierbei liegt der Fokus darauf, dem Nutzer neue Möglichkeiten aufzuzeigen, ihn zu inspirieren, bei der beruflichen und persönlichen Entwicklung zu begleiten, sowie ihn bei der Darstellung seiner Person zu unterstützen. Zu diesem Zweck stellt Conside.me dem Nutzer Angebote, Produkte, Dienstleistungen, Empfehlungen und Informationen zur Verfügung. Dies erfolgt auf Basis erhobener Daten und personalisiert. Die Einwilligungserklärung des Nutzers zu diesem Zwecke erfolgt mit dem Akzeptieren dieser AGB.

2.4
Die persönliche Darstellung des Nutzers durch das individualisierte Conside.me ist die Kern-Funktionalität des gleichnamigen Dienstes. Der Nutzer erhält hierbei die Möglichkeit, persönliche Informationen und Daten in Kombination mit beruflichen Daten anzugeben und ansprechend zu gestalten. Das resultierende Profil gleicht einer Visitenkarte im Internet.

2.5
Zu keinem Zeitpunkt wird ohne die vorherige Erlaubnis oder auf den ausdrücklichen Wunsch des Nutzers, sein Profil öffentlich zugänglich gemacht. Der Zugriff auf das Profil des Nutzers erfolgt ausschließlich mit einem nur ihm bekannten und von ihm generierten Zugriffscode. Vor einer öffentlichen Zurschaustellung des Profils, sodass auch ohne Zugriffscode jenes aufgerufen werden kann, wird der Nutzer ausdrücklich um Bestätigung gebeten. Dies kann beispielsweise mit der Freischaltung spezieller Funktionen geschehen. In jedem Fall wird der Nutzer darüber informiert und kann dies jederzeit ablehnen.

Nutzungsvoraussetzungen

3.1
Die Benutzung des Conside.mes ist eingeschränkt kostenfrei möglich. Eine Registrierung ist erforderlich. Die hierbei anzugebenden Daten sind wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen. Bei der Registrierung ist eine gültige und für den Nutzer aufrufbare E-Mail Adresse anzugeben, sowie ein Passwort auszuwählen.

3.2
Der Nutzer hat die Möglichkeit, Funktionalitäten und weitere Produkte / Dienstleistungen käuflich zu erwerben. Um ihm zu ermöglichen, flexibel entscheiden zu können, welche Funktionen er gegen einen Kaufpreis verwenden möchte, kauft der Nutzer nicht direkt die Funktion, sondern CreditPoints – eine nur für Conside.me geltende Zahlungsform. Diese käuflich erwerbbaren Credit-Points können für die Freischaltung einzelner Funktionen eingesetzt werden.

3.3
Sofern Conside.me dem Nutzer anbietet, eine oder mehrere Zusatzleistungen von Drittanbietern zu buchen, so kommen diesbezüglich gesonderte, von der Benutzung des Conside.me getrennte Verträge zwischen dem Nutzer und den jeweiligen Drittanbietern zu Stande. Insbesondere haben die Änderung, Einstellung, sonstige Beendigung oder der Austausch der externen Leistungen oder Leistungsstörungen im Verhältnis zwischen Nutzer und Drittanbieter keinen Einfluss auf das Vertragsverhältnis zwischen Conside.me und dem Nutzer. Für Zusatzdienstleistungen von Drittanbietern gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittanbieter, die ihrerseits Vertrags- und Ansprechpartner der Nutzer sind.

3.4
Die Möglichkeit der Nutzung von Conside.me stellt kein Angebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Schließt der Nutzer den Buchungsvorgang ab, gibt dieser ein Angebot zum Abschluss des Vertrags über die Nutzung des Dienstes ab. Conside.me nimmt dieses Angebot des Nutzers durch Bereitstellung des entsprechenden Dienstes an. Der Vertrag zwischen dem Nutzer und Conside.me kommt erst durch diese Annahme zustande. Conside.me ist zu keinem Zeitpunkt zu einem Vertragsabschluss verpflichtet. Durch das Klicken auf das dargestellte Bestätigungsfeld akzeptiert der Nutzer bei in Anspruchnahme die damit verbundenen entgeltlichen Leistungen.

3.5
Conside.me kann nicht feststellen, ob ein registrierter Nutzer tatsächlich die Person darstellt, die er vorgibt zu sein. Daher leistet Conside.me in keiner Form und zu keinem Zeitpunkt Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.

3.6
Der Nutzer versichert, dass er volljährig ist.

3.7
Ist der Nutzer im Rahmen bestimmter Anwendungen und Dienste für eine juristische Person tätig, so versichert er von dieser bevollmächtigt zu sein, um in deren Namen tätig zu sein, sowie auf Anfrage von Conside.me entsprechende Nachweise zu erbringen.

Pflichten des Nutzers

4.1
Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche von ihm angegebenen Daten und Informationen wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben, sowie bei Änderungen umgehend wahr und vollständig zu halten.

4.2
Das bei der Registrierung oder im späteren Verlauf geänderte Passwort des Nutzers, ist vom Nutzer geheim zu halten. Die Sicherung und Aufbewahrung seiner Zugangsdaten liegt ausschließlich im Verantwortungsbereich des Nutzers. Zu keinem Zeitpunkt wird Conside.me nach dem Passwort fragen (lediglich im Rahmen der Anmeldung) oder es an unbefugte Dritter weiterreichen.

4.3
Der Nutzer verpflichtet sich zur alleinigen Verwendung seines Profils. Die Weitergabe der Zugangsdaten ist nicht gestattet.

4.4
Weiter verpflichtet sich der Nutzer dazu,
4.4.1
ausschließlich wahre Angaben zu machen und seinen vollständigen Namen zu verwenden. Die Verwendung von irreführenden Angaben, Pseudonymen oder nicht eingetragenen Künstlernamen ist nicht gestattet und kann ohne Ankündigung zur Löschung des Profils führen; 4.4.2
als Profil- oder Titelbild, sowie in der Fotogalerie ausschließlich solche Fotos zu verwenden, bei denen er sicherstellt, dass die öffentliche Wiedergabe nach geltendem Recht erlaubt ist.

4.4.3
bei der Nutzung von Conside.me geltendes Recht, sowie sämtliche Rechte von Dritten zu beachten. Hierbei ist dem Nutzer insbesondere Folgendes ausdrücklich untersagt: - Verwendung von geschützten Inhalten oder geistigen Eigentums Dritter, ohne hierfür berechtigt zu sein, sowie das Anbieten oder die Bewerbung von gesetzlich geschützten Waren oder Dienstleistungen ohne Berechtigung des Rechteinhabers. - Verwendung von beleidigenden oder verleumderischen Inhalten bezüglich anderer Personen, Unternehmen, Organisationen, Vereinen oder Gruppen; - Verwendung gewaltverherrlichender, sittenwidriger, pornografischer oder (Jugendschutz)Gesetze verletzender Inhalte, sowie die Bewerbung und Vertriebsvorhaben solcher Angebote, Waren oder Dienstleistungen;

4.5
Der Nutzer verpflichtet sich, nachfolgende Handlungen zu unterlassen:
4.5.1
Verbreitung und Veröffentlichung von Inhalten von Conside.me ohne die ausdrückliche Einwilligung der Rechteinhaber.
4.5.2
Verwendung, Bewerbung oder Verbreitung von Software-Funktionalitäten, welche nicht von Conside.me stammen oder dessen Einwilligung besitzen und in Verbindung mit Conside.me bzw. dessen Nutzung stehen.
4.5.3
Jegliche Handlung, die dazu geeignet ist, die Funktionalität oder Erreichbarkeit des Dienstes einzuschränken.

4.6
Conside.me behält sich das Recht vor, bei zuwiderhandeln der unter Ziffer 4 aufgeführten Punkte, das Profil des Nutzers ohne Vorankündigung zu löschen oder entsprechend anzupassen. Der Anspruch des Nutzers auf eine Rückzahlung der von ihm im Vorfeld erworbenen CreditPoints oder sonstige Entgelte ist ausgeschlossen.

4.7
Die unter 4.4.3 und 4.5.1 aufgeführten Verpflichtungen gelten ebenso für Profilbesucher, welche mit der Eingabe und Bestätigung des ihnen zur Verfügung gestelltem Zugriffscode diese Ziffer akzeptieren. Bei Zuwiderhandeln ist Conside.me nicht dazu verpflichtet rechtliche Schritte einzuleiten oder den Nutzer bei diesen zu unterstützen.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Der Widerruf ist schriftlich an uns zu richten: Coortus AG
Nachbarsweg 101
45481 Mülheim an der Ruhr
Fax: +49 208 6980209
E-Mail: info@coortus.ag
Der Widerruf kann ebenso über das von jeder Seite aus erreichbare Kontaktformular an Conside.me übermittelt werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen innerhalb von 30 Tagen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Diese Frist beginnt für Sie mit dem Absenden des Widerrufs und für uns mit dessen Erhalt. Für diese Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. - Ende der Widerrufsbelehrung -
Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern Sie bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln und Sie deshalb als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB anzusehen sind. Bei Verträgen welche nicht zwischen Ihnen und Conside.me, sondern etwaigen Dritten abgeschlossen wurden, gilt das vorbezeichnete Widerrufsrecht nicht. Es gelten die Widerrufsrechte des entsprechenden Dritten. Wichtiger Hinweis:
Sie stimmen ausdrücklich zu, dass wir vor Ende der Widerrufsfrist mit der Bereitstellung des Dienstes beginnen oder der Ausführung der Dienstleistung beginnen. Im Falle eines gültigen Widerrufs sind die vereinbarten Entgelte für den Zeitraum des Leistungsbezugs bis zum Widerruf zu entrichten.

Abrechnungen, Zahlungsbedingungen und Beendigung des Vertrages

5.1
Die Registrierung bei Conside.me ist kostenfrei. Lediglich für die Nutzung sonst eingeschränkter Funktionen oder die Inanspruchnahme zusätzlicher Dienstleistungen sind Entgelte zu entrichten.

5.2
Für die uneingeschränkte Nutzung sind CreditPoints käuflich zu erwerben und entsprechend einzutauschen.

5.3
CreditPoints behalten stets ihre Gültigkeit. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Eine Übertragung auf ein anderes Benutzerkonto ist nicht möglich.

5.4
Der Nutzer kann Rechnungen mittels der von Conside.me angebotenen Zahlungsarten begleichen. Im Falle eines nicht erfolgreichen Entgelteinzugs trägt der Nutzer die hierfür entstehenden Kosten und Gebühren.

5.5
Die Entgelte sind mit Rechnungsstellung sofort zur Zahlung fällig.

5.6
Sollten im Einzelfall keine Bestimmungen zur Laufzeit oder Kündigung vereinbart worden sein, kann das Vertragsverhältnis von beiden Seiten jederzeit beendet werden.

5.7
Der Nutzer kann zu jedem Zeitpunkt sein Conside.me durch Betätigung des entsprechenden Feldes löschen. Hierdurch wird das Vertragsverhältnis seinerseits gekündigt. Der Anspruch des Nutzers auf eine Rückzahlung der von ihm im Vorfeld erworbenen CreditPoints oder sonstige Entgelte ist bei Kündigung ausgeschlossen.

Verantwortlichkeiten und Datenschutz

6.1
Conside.me übernimmt weder Haftung, Gewährleistung, noch Verantwortung für die von den Nutzern bereitgestellten Informationen, Daten oder jeglichen Inhalten. Dies gilt auch für die Inhalte auf extern verlinkte Websites oder Dienste.

6.2
Eine 100%tige Verfügbarkeit von Conside.me kann nicht gewährleistet werden. Conside.me übernimmt im Falle einer Nicht-Verfügbarkeit des eigenen Dienstes keinerlei Haftung gegenüber dem Nutzer.

6.3
Eine gesetzes- oder vertragswidrige Nutzung von Conside.me ist umgehend zu melden. Hierfür stehen dem Nutzer Kontaktdaten und ein Kontaktformular zur Verfügung.

6.4
Die Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere zur Erfüllung der von Conside.me und dem Nutzer eingegangenen Vertragsverhältnisse, sowie zur Bereitstellung von individuellen, auf den Nutzer abgestimmten Informationen, Angebote oder Empfehlungen. Die Voraussetzung für die Nutzung, Erhebung und/oder Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Einwilligung des Nutzers oder der gesetzeskonformen Möglichkeiten.

6.5
Mittels des eigenen Profils ermöglicht Conside.me den Nutzern die Möglichkeit, Dritten ihre persönlichen Daten, Informationen und Dateien in Teilen oder als Ganzes zur Verfügung zu stellen oder Einsicht zu gewähren und zu widerrufen. Die Angabe persönlicher Informationen, sowie die Übermittlung dieser bzw. der Zugriff auf diese, geschieht zu jedem Zeitpunkt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Nutzers.

Änderungen der AGBs

7.1
Conside.me behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern und zu erweitern., soweit dies dem Nutzer zumutbar ist.

7.2
Conside.me benachrichtigt den Nutzer über etwaige Änderungen rechtzeitig und in angemessener Form, zum Beispiel über die Website oder per E-Mail. Die neuen AGB gelten als angenommen, sollte der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Benachrichtigung widersprochen haben.

7.3
Das nach Ziffer 5 beschriebene Kündigungsrecht bleibt von Änderungen der AGB unberührt.

Haftung von Conside.me

8.1
Conside.me bemüht sich, den gleichnamigen Dienst in Betrieb, fehlerfrei und sicher zu halten. Jedoch erfolgt die Nutzung auf das eigene Risiko des Nutzers.

8.2
Conside.me garantiert nicht, dass Conside.me stets ungefährlich, sicher und fehlerfrei sein wird, oder ohne Unterbrechungen, Mängel oder Verzögerungen funktioniert.

8.3
Conside.me ist nicht verantwortlich für die Inhalte, Informationen, Daten oder daraus abgeleiteten Handlungen von Nutzern oder Dritten und übernimmt keinerlei Haftung für entgangene Gewinne oder jegliche Form von Schäden, die in Verbindung mit Conside.me entstehen oder entstehen könnten.

Gerichtsstand und Anwendbares Recht

9.1
Als Erfüllungsort und Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des HGB gilt der Sitz der Coortus AG.

9.2
Es gilt deutsches Recht.

9.3
Conside.me ist berechtigt, dritte Auftragnehmer mit der Ausführung von etwaigen Diensten in Verbindung mit Conside.me und dem Nutzer einzusetzen. Die Verantwortlichkeiten von Conside.me bleiben hiervon unberührt. Des Weiteren ist Conside.me dazu berichtigt, Rechte und Pflichten in Gänze oder in Teilen an Dritte zu übertragen.